News

Männermannschaft des TSV Flöha turnt auf Platz 6 zur Landesmeisterschaft

07. November 2016 • 21:30 Uhr

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Final- und Relegationswettkämpfe der Landesligen im weiblichen und männlichen Bereich im Gerätturnen.Die Männermannschaft des TSV Flöha 1848 mit Nico Treffkorn, Tobias Vogel, Daniel Härle, Toni Horna, Michael Filippenkow und Gaststarter Domenik Kuhl vom TV Freiberg nahm am 05.11.16 ihr Startrecht im Ligafinale der Sächsischen Mannschaftsmeisterschaft wahr. Im Sportforum Chemnitz gingen alle hochmotiviert an die Übungsausführungen und versuchten ihre guten Trainingsleistungen auch im Wettkampf abzurufen. Besonders im Training erlernte Turnelemente mit höherem Schwierigkeitsgrad sollten nun auch im Wettkampf gezeigt werden. Das gelang an allen sechs Geräten trotz anfänglicher Nervosität, jedoch kosteten Stürze am Sprung und Reck leider wertvolle Punkte und verhinderten den Sprung aufs Treppchen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung wurde am Ende der Entscheidungen jedoch mit dem Erreichen des 6. Platzes belohnt. ► Artikel vollständig anzeigen

Turnerinnen müssen Niederlage verkraften

12. September 2016 • 20:00 Uhr

Trotz des heißen Sommerwetters standen für den TSV Flöha 1848 e.V. zwei Wettkämpfe am vergangenen Wochenende auf dem Programm.Am Sonnabend, den 10.09.2016, fanden im Sportzentrum in Frankenberg die Bezirksmannschaftsmeisterschaften im weiblichen Bereich in den Pflichtklassen und den modifizierten Kürstufen LK 4 und LK 3 statt. 2 Mannschaften des TSV Flöha hatten sich für diese Meisterschaften qualifiziert. Für die Mädchen der AK 8 / 9 mit Clementine Dürr, Anna Maria Kaufmann, Emma Beuchel, Amelie Petzold und Lina Arnold war das der erste Wettkampf auf Bezirksebene. Mit guten Übungen an allen Geräten und nur kleinen Fehlern erreichten sie in dem stark besetzten Starterfeld Platz 15.Für die Mannschaft in der LK 4 AK 17 und jünger lief es nicht so gut. Anna Richter, Josephine Thiele, Nina Bochmann, Jeannette Arnold und Nadine Börner konnten nicht an ihre Trainingsleistungen anknüpfen. ► Artikel vollständig anzeigen

Vorbereitungen für die nächsten Wettkämpfe in Riesa

29. August 2016 • 23:30 Uhr

Unter sehr guten Bedingungen trainierten die Turnerinnen und Turner am Samstag, den 27. August 2016, für die kommenden Wettkämpfte, wie zum Beispiel Bezirksmannschaftsmeisterschaft und Landesliga, in der Turnhalle des SC Riesa e.V. Der Schweiß floss nicht nur durch das fleißige Trainieren, sondern auch durch die Hitze an diesem Wochenende.Allen Sportlern wünschen wir erfolgreiche und verletzungsfreie Wettkämpfe. ► Artikel vollständig anzeigen

Sommerpause 2016

25. Juni 2016 • 01:30 Uhr

„Hoch die Hände Wochenende!“ und auch die sächsischen Sommerferien beginnen. Gestern war das letzte Training vor den Ferien. Bei einer Außentemperatur von über 30 Grad Celsius und einer gut gewärmten Sporthalle nutzten die Turnerinnen und Turner die letzte Trainingseinheit vor der sechswöchigen Sommerpause.Wir wünschen allen ein paar sonnige und erholsame Tage, sodass nach der Pause alle fit für die nächsten anstehenden Wettkämpfe sind. ► Artikel vollständig anzeigen

Reicher Medaillensegen für die Turnerinnen und Turner des Turnkreises 2 bei den Kreis-Kinder-und-Jugend-Spielen

15. Juni 2016 • 00:00 Uhr

Ein langes Wettkampfwochenende liegt hinter den Turnerinnen und Turnern der Turnvereine des Turnkreises 2. Unter sehr guten Wettkampfbedingungen fanden am 11.06. und 12.06.2016 im Sportzentrum Frankenberg die Kreis- Kinder- und Jugendspiele im Gerätturnen statt. Am Sonnabend wurden die Mehrkampftitel und die Besten an den einzelnen Geräten im Pflichtbereich in den weiblichen Altersklassen 6 bis 11 Jahren ermittelt. Am Sonntag galt es für die Mädchen in den modifizierten Kürstufen bis 17 Jahren und alle Jungen in den Altersklassen 6-17 bestmögliche Leistungen zu zeigen. Insgesamt 60 Turnerinnen und leider nur 6 Turner starteten für die Turnkreisvereine SV "Grün-Weiß" Niederwiesa e.V., TV Freiberg 1844 e.V., TSV Gahlenz und TSV Flöha 1848. Die Mädchen erkämpften sich insgesamt 38 Medaillen. ► Artikel vollständig anzeigen

Bronze für den TSV 1848 Flöha bei den Sachsenmeisterschaften im Gerätturnen

23. Mai 2016 • 17:15 Uhr

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Sächsischen Einzelmeisterschaften im Gerätturnen. In der Richard- Hartmann-Halle in Chemnitz wurden am Sonnabend, den 21.05.2016, die Sachsenmeisterinnen im Einzelmehrkampf in den Leistungsklassen 1-4 der Altersklassen 11-18+ ermittelt und am Sonntag, den 22.05.2016, kämpften die Turnerinnen der Pflichtklassen 8/9 und 10/11 sowie alle Turner der Pflichtklasse AK 8/9 sowie der Leistungsklassen 1-4 in den Altersklassen 11 – 18+ um die begehrten Titel im Einzelmehrkampf.Im weiblichen Bereich vertraten Nelly Lindemann AK 10/11 Pflicht vom SV Grün-Weiß Niederwiesa und Nataly Sophie Schröder LK3 AK 18+ vom TSV Flöha den Turnkreis 2 und mussten sich der harten Konkurrenz in ihren Leistungsklassen stellen. Nelly turnte einen guten Wettkampf, verpasste aber mit Platz 11 am Ende um 0,25 Punkte eine Top Ten Platzierung. Nataly turnte an allen Geräten konzentriert und konnte ihre guten Trainingsleistungen auch im Wettkampf abrufen. ► Artikel vollständig anzeigen

3 Bezirksmeister für den TSV Flöha 1848

09. Mai 2016 • 12:00 Uhr

Trotz strahlenden Sonnenscheins kämpften am Wochenende die besten Turnerinnen und Turner der einzelnen Turnkreise des Bezirkes Chemnitz in der Richard- Hartmann-Halle und im Sportforum Chemnitz um die Bezirksmeistertitel sowie die Tickets zu den Sachsenmeisterschaften.Am Sonnabend, den 07.05.2016, wurden alle Turnerinnen in den modifizierten Kürstufen der Leistungsklassen 1-4 in den verschiedenen Altersklassen ab 11 Jahre an die Geräte gerufen. Vom TSV Flöha hatten sich für diesen Wettkampf Josephine Thiele, Jeannette Arnold, Nadine Börner, Patricia Otto, Pauline Hennig, Wilma Gerold, Nataly Sophie Schröder und Jana Börner qualifiziert. Die besten Leistungen zeigte Nataly in der LK 3 AK 18+. Mit nur 0,15 Punkten Rückstand zum Drittplatzierten belegte sie den undankbaren 4. Platz. Trotzdem konnte sie sich riesig über das Ergebnis im Einzelmehrkampf freuen, denn dies bedeutet für sie die Teilnahme an den Sachsenmeisterschaften am 21.05.2016 ebenfalls wieder in Chemnitz. ► Artikel vollständig anzeigen

Jüngste Kreismeisterin kommt vom TSV Flöha

05. März 2016 • 22:00 Uhr

Die Turnkreismeisterschaften 2016 des Turnkreises 2 unter Leitung des TSV Flöha 1848 gestalteten sich auch in diesem Jahr zu einer gelungenen Veranstaltung. Für die Turnerinnen und Turner aus Augustusburg, Gahlenz, Niederwiesa, Freiberg und Flöha war die Sporthalle des S.-v.- Pufendorf-Gymnasiums mit sehr guten Wettkampfbedingungen am 05.03.2016 wieder ein guter Gastgeber. Die Wettbewerbe begannen am Vormittag mit den weiblichen Altersklassen 7 und jünger, 8/9 und 10/11 Pflicht im Einzel- und Mannschaftsmehrkampf. Alle Turnerinnen standen in diesem Jahr vor einer Premiere, denn seit Januar 2016 gibt es ein neues Pflichtprogramm des STV. Dies bedeutete für alle, in den wenigen Trainingsstunden neue Übungen an allen Geräten zu erlernen. In der AK 7 und jünger meisterte dies Charlin Einenkel vom TSV Flöha zu ihrem 1. Wettkampf mit Bravour und wurde im Mehrkampf Kreismeisterin. Die zahlreichen Zuschauer konnten viele sehr gute Leistungen der Turnerinnen mit Beifall honorieren. ► Artikel vollständig anzeigen

Anna Richter holt Gold

13. Dezember 2015 • 18:00 Uhr

Am Sonnabend, den 12.12.2015, fand in Auerswalde das traditionelle Weihnachtsturnen statt. Insgesamt 11 Turnerinnen vertraten dort den TSV Flöha.Unsere erfolgreichste Wettkampfturnerin an diesem Tag war Anna Richter. Sie konnte bei ihrem letzten Pflichtwettkampf in der AK 11 nochmals ihre Übungen an den Geräten ohne Fehler präsentieren und gewann die Goldmedaille.Alle Turnerinnen, die im Kürbereich präsent waren, starteten beim Synchronturnen. Paarweise zeigten sie eigens einstudierte Übungen am Balken, Sprung und zu weihnachtlichen Klängen am Boden. In der AK 12 / 13 freuten sich Jeannette Arnold und Luisa Rein über Silber, Annelie Breitfeld und Nina Bochmann belegten Platz 4 in dieser Altersklasse. Nadine Börner und Josephine Thiele erturnten sich Bronze in der AK 14 / 15. Bei den ältesten Turnerinnen in der AK 17 + gewannen Nataly Sophie Schröder und Pauline Hennig ebenfalls Silber. Nelly Fleischer und Patricia Otto errangen den undankbaren 4. Platz. ► Artikel vollständig anzeigen