News

Landesmeisterschaften 2022

24. Mai 2022 • 06:45 Uhr

Am Wochenende gingen 147 Frauen und 49 Herren zu den Landesmeisterschaften im Gerätturnen in der Richard-Hartmann-Halle an den Start. Teilnehmen durften jeweils die sechs besten Turnerinnen und Turner der einzelnen Turnbezirke. Für die sächsischen Meisterschaften qualifizierte sich Wilma Gerold vom TSV Flöha drei Wochen zuvor in der LK 3 18+. Begonnen hatte Wilma am berühmt-berüchtigten „Königsgerät“ der Frauen - dem Balken. Die Befürchtung vom Verlieren wertvoller Punkte durch einen Sturz vom Gerät sollte sich für viele der Turnerinnen bewahrheiten, so leider auch für Wilma. Es folgten Boden, Sprung und Stufenbarren mit jeweils gut geturnten Übungen der Athletin aus Flöha. Am Ende des Wettkampfes erreichte Wilma durch die Punktevergabe der Kampfgerichte Platz 14. Somit ist das erste Halbjahr mit hochrangigen Wettkämpfen abgeschlossen. Für den jungen Nachwuchs bis zur Jugend folgen im Juni noch die Kreis-Kinder-Jugendspiele. ► Artikel vollständig anzeigen

Erfolgreiches Abschneiden der Turnerinnen des TSV Flöha bei den Turnbezirksmeisterschaften

06. Mai 2022 • 23:30 Uhr

Am Samstag, den 30.04.2022, fanden die Turnbezirksmeisterschaften im weiblichen Bereich in den Leistungsklassen 1-4 der modifizierten Kürstufen in der Hartmannhalle in Chemnitz statt. Die besten aus den einzelnen Turnkreisen stellten hier ihr turnerisches Können an den einzelnen Geräten unter Beweis. Vom TSV Flöha hatten sich 4 Turnerinnen für diesen Wettkampf qualifiziert. Im 1. Durchgang turnten Josephine Thiele und Wilma Gerold in der Leistungsklasse 3 AK 18 +. Wilma konnte im Wettkampf an ihre Trainingsleistungen anknüpfen und an allen Geräten ohne größere Fehler ihre Übungen absolvieren. Am Ende verpasste sie bei starker Konkurrenz mit Platz 4 nur knapp das Podest. Fünf Hundertstel fehlten zum Bronzerang. Trotzdem qualifizierte sie sich für die Sachsenmeisterschaften am 21.05.2022. Für Josephine Thiele lief es nicht ganz so gut. Durch einen unfreiwilligen Abgang am Balken verlor sie wertvolle Punkte und belegte am Ende Platz 12. Im 2. ► Artikel vollständig anzeigen

Turnkreisspiele 2022 - TSV Flöha holt 6 Kreismeistertitel

31. März 2022 • 19:20 Uhr

Nach zweijähriger Pause richtete der TSV Flöha am Samstag, den 26.03.2022 die Turnkreisspiele des Turnkreises 2 in der Turnhalle des Samuel von Pufendorf Gymnasiums Flöha aus. Unter Ausschluss der Zuschauer fand dieser Wettkampf in 2 Durchgängen statt. Durch Trainingsausfälle in der zurückliegenden Zeit bedingt durch die Corona-Pandemie sowie zusätzlicher kurzfristiger Abmeldungen aufgrund von Erkrankungen und Quarantäne war die Teilnehmerzahl deutlich geringer als noch vor 2 Jahren. Vom TSV Flöha nahmen insgesamt 12 Turnerinnen und 4 Turner teil. Für einige war es der allererste Wettkampf und die Aufregung war groß. Im 1. Durchgang turnten die Mädchen in der Pflicht in den Altersklassen 7 und jünger; 8/9 sowie 10/11. Die Turnerinnen in der AK 8/9 des gastgebenden Vereins mit Laura Hötzel, Isabella Uhlig und Annabella Rösch präsentierten ihre Übungen an den einzelnen Geräten zum ersten Mal vor den Augen der Kampfrichter. ► Artikel vollständig anzeigen

Silber zu den Turnbezirksmeisterschaften für den TSV Flöha

17. Oktober 2021 • 17:30 Uhr

Seit dem Frühjahr 2020 fanden coronabedingt keine Turnwettkämpfe statt. Aber nicht nur Wettkämpfe mussten während der Corona-Pandemie ausgesetzt werden, auch das Training in der Halle konnte lange Zeit nicht durchgeführt werden. Seit Juni 2021 ist es dem TSV Flöha wieder möglich, das Training fortzusetzen. Kurzfristig wurden jetzt die Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen im Einzelmehrkampf im weiblichen Bereich am Sonntag, den 10.10.21 im Sportforum Chemnitz ausgetragen. Nach der langen Trainingspause und den daraus resultierenden Trainingsrückständen fühlte sich nur Nadine Börner in der Lage, einen Mehrkampf bestehend aus den Geräten Boden, Balken, Stufenbarren und Sprung zu turnen. Sie präsentierte ihre Übungen im Kürbereich in der LK 4 AK 18-29 an allen Geräten sehr gut. Am Boden und am Schwebebalken turnte sie sogar die Höchstwerte in ihrer Altersklasse. Am Ende war es im Gesamtmehrkampf eine knappe Entscheidung. Nur vier Zehntel fehlten ihr zum Sieg. ► Artikel vollständig anzeigen

Marlene holt 3 mal Gold und 1 mal Silber nach langer Trainings- und Wettkampfpause

17. Oktober 2021 • 17:00 Uhr

Nachdem coronabedingt seit dem Frühjahr 2020 keine Wettkämpfe im Gerätturnen mehr ausgerichtet werden konnten, fanden nach dieser langen Zeit am 18.09.2021 die Kreis- Kinder- und Jugendspiele im Turnen im weiblichen Bereich in Mittweida statt. Anders als sonst mussten die Turnerinnen ihre Übungen am Boden und Schwebebalken präsentieren und einen Athletikteil absolvieren. Diese Herausforderung nahmen nach langer Trainingspause 4 Turnerinnen des TSV Flöha an. Am erfolgreichsten schnitt zu diesem Wettkampf Marlene Wied in der Pflicht AK 10 ab. Sie gewann am Boden, Balken und in der turnerischen Gesamtwertung Gold und belegte im athletischen Teil Platz 7. In der Gesamtwertung (Turnen + Athletik ) konnte sie sich zusätzlich über die Silbermedaille freuen. In der Pflicht AK 9 belegte Hartmann Lilly Jolien in der Gesamtwertung (Turnen + Athletik) Platz 6, Börner Hannah erreichte Platz 8 und Wagner Maja Platz 11. ► Artikel vollständig anzeigen

Das wohl kürzeste Trainingsjahr, mit kleinen Freuden zum Jahresende

29. November 2020 • 21:30 Uhr

Was soll schon großartig zu diesem Jahr gesagt werden? Es begann wie immer mit guten Vorsätzen und den üblichen Wettkämpfen. Doch nach zweieinhalb Monaten kam schon der erste „Lockdown“. Die Pandemie „SARS-Cov2“ breitete sich über unseren Planeten aus und erreichte schließlich auch sehr schnell die umliegenden Landkreise, sowie den unseren. Aber zuvor startete das Wettkampfjahr mit dem Traktorpokal in Niederwiesa. Vom TSV Flöha gingen eine Frauen- und eine Herrenmannschaft an die Geräte. Die Frauen turnten sich auf den einen guten 6. Platz und die Herren erreichten sogar das oberste Treppchen des Siegerpodestes. Es folgte das Meißner Hallenturnfest. Wilma Gerold, Josephine Thiele und Patricia Otto vertraten unseren Verein und behaupteten sich gegen insgesamt 53 Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland um den „kleinen Pokal“. Zum Hallenturnfest kann stets ein hohes Niveau an turnerischen Leistungen gesehen werden. ► Artikel vollständig anzeigen

Leggings, Stulpen, geometrische Muster und bunte Farben - die 80er waren kurzzeitig zurück

09. März 2020 • 19:20 Uhr

Die Sportgemeinschaft Friedrichsgrün trug am vergangenen Samstag, den 07. März 2020, das 36. Friedrichsgrüner Paarturnen mit anschließender Mottoparty aus. Für den TSV Flöha ging Wilma Gerold an die Geräte. Vor Wettkampfbeginn zog Wilma ihren Turnpartner für diesen Wettkampf: Alex Vogt aus Dresden. Wilma und Alex konnten an den einzelnen Geräten viele Punkte erzielen. Letztendlich entsprach diese Leistung in der Paarwertung einem sehr guten, aber undankbaren vierten Platz von 30 teilnehmenden Paaren. Anschließend organisierte die Friedrichsgrüner Sportgemeinschaft leckere Burger, um sich nach dem Turnen und vor der Party zu stärken. Die Abendveranstaltung stand unter dem Motto „Aerobic - Call on Me“. Dazu kostümierten sich alle teilnehmenden Personen in den typischen 80er Outfits und erlebten einen schönen Abend bei Tanz, Spielen und Unterhaltung. Ein großer Dank geht wieder einmal an die SGF und alle damit verbundenen Personen, die das 36. ► Artikel vollständig anzeigen

Drei Damen vertreten den TSV Flöha beim 63.Hallenturnfest in Meißen

26. Januar 2020 • 21:10 Uhr

Traditionsgemäß fand, wie jedes Jahr, am letzten Wochenende im Januar das Hallenturnfest in Meißen statt. Zu diesem Wettkampf turnen die Jugendlichen und Erwachsenen im männlichen und weiblichen Bereich um die begehrten Pokale aus Meissner Porzellan. Geturnt wird in 2 Durchgängen. Im 1. Durchgang turnen die Turnerinnen und Turner in der Leistungsklasse 3 um den kleinen Pokal. Im 2. Durchgang wird in der Leistungsklasse 2 um den großen Pokal und in der Leistungsklasse 1 um den Pokal der Meister gekämpft. Der TSV Flöha war zu diesem hochkarätigen Wettkampf mit 3 Turnerinnen im Kampf um den kleinen Pokal vertreten. Bereits früh 8.00 Uhr begann für Josephine Thiele, Patricia Otto und Wilma Gerold das Einturnen an den einzelnen Geräten. Wilma behauptete sich in diesem leistungsmäßig stark besetzten Starterfeld mit insgesamt 53 Turnerinnen aus Sachsen und Berlin am besten. Im Mehrkampf belegte sie am Ende Platz 22. ► Artikel vollständig anzeigen

Erfolgreiches Auftretender der Flöhaer Turnerinnen und –turner beim 33. Traktorpokalturnen in Niederwiesa 2020

20. Januar 2020 • 18:25 Uhr

8 Frauen- und 3 Männermannschaften gingen am 18.01.2020 in Niederwiesa an die Geräte. Den TSV Flöha vertraten eine Frauenmannschaft mit Lisa Krüger, Luisa Tittmann, Luisa Rein und Nadine Börner sowie eine Männermannschaft als Pokalverteidiger, mit Michél Lohs, Toni Horna, Domenic Kuhl und Martin Rein. Gegen starke Konkurrenz aus Annaberg, Schneeberg, Thalheim, Dresden, Frankfurt (O.), Chemnitz und Niederwiesa erturnten die Frauen mit 108,80 Punkten einen 6. Platz. Dabei fehlten nur 2,2 Punkte zum Sprung aufs Podest. Die Männer schafften mit einer geschlossenen Leistung die Pokalverteidigung und damit den Sprung aufs Treppchen und belegten mit 163,55 Punkten Platz 1 vor Niederwiesa und Frankfurt (O.). Als beste Einzelwertung erreichten Toni Platz 1 und Nadine Platz 8. ► Artikel vollständig anzeigen